“Rivers unite – dams divide”

Flüsse sind so viel mehr als nur Wasser. Sie sind die Lebensadern der Erde. Ein Großteil der Artenvielfalt kommt in und an Flüssen vor. Sie sind Hotspots der Biodiversität. Leider sind sie durch die Übernutzung – vor allem durch Wasserkraft – zu dem gefährdetsten Lebensraumtyp weltweit geworden. Flüsse und ihre Auen sind in den letzten 40 Jahren viel stärker zerstört worden, als Wälder oder Meere.
Flüsse brauchen eine stärkere Lobby: Während sich zahlreiche NGOs ausschließlich etwa für dem Schutz der Regenwälder, der Meere oder der Berge engagieren, kümmert sich international kaum jemand um die Flüsse.
RiverWatch ist der Verein zum Schutz der Flüsse. Er hat es sich zum Ziel gesetzt die letzten intakten Flüsse zu erhalten und verbaute Flüsse wieder zu renaturieren. Dabei macht er auf den Wert von Flüssen, auf die Schönheit und die Bedeutung für Flora und Fauna und den Menschen aufmerksam. RiverWatch engagiert sich weltweit gegen zerstörerische Projekte, v.a. Staudämme und schaffen öffentliches Bewusstsein durch Kampagnenarbeit. Der Verein versteht sich als Plattform für alle, denen die Flüsse am Herzen liegen.
Mit der Kampagne „Rettet das Blaue Herz Europas“ wird dafür gekämpft, dass die Balkanflüsse – die schönsten und artenreichsten Flussjuwele Europas – vor einem Wasserkraft-Tsunami bewahrt werden.

www.riverwatch.eu
www.balkanrivers.net

Das Rise Fly Fishing Film Festival unterstützt RiverWatch. Auch du hast die Möglichkeit konkret gegen die Verbauung unserer Flüsse beizutragen. Jede Spende wird direkt zum Schutz von Flüssen eingesetzt.

jetzt RiverWatch unterstützen